2014-02-19

Wickelkombi und Wiege

Der Countdown läuft ... 
Nun sind es keine 3 Wochen mehr, bis zum errechneten Geburtstermin von unserem kleinen Krümel.

Am Wochenende wurden endlich die beiden noch fehlenden Möbelstücke zusammengebaut. Jetzt wo alles gewaschen und vorsortiert worden ist, wird alles noch viel realer und doch irgendwie auch nicht. Es fühlt sich noch so weit weg an... Obwohl natürlich auch schon Vorfreude da ist. 
Die Spannung steigt~



Die Wickel-Bade-Kombi ist mein größter Stolz! Aus Platzmangel im kleinen Elternhaus habe ich nach einem Kompromiss für die ersten Monate gesucht. Eine normale Wickelkommode würde den Platzbedarf sprengen. Daher habe ich mich unglaublich gefreut im Laden dieses letzte Exemplar ergattern zu können. Leider habe ich vergessen ein Foto vom Badewännchen zu machen. Man kann nämlich den Wickelaufsatz nach vorne weg klappen und somit die Badewanne freimachen. Richtig gut durchdacht. Sogar mit einem Schlauch, aus dem das verwendete Bade-Wasser dann bequem ablaufen kann. 
Das Beste an der Sache ist dann aber die Höhe! Endlich eine vernünftige Arbeitshöhe für meine Größe und zur Schonung des Rückens ^_^

Optik: Sehr gut
Holz und Restmaterialien: Unerwartet stabil, sehr einfach in der Handhabung, sehr praktisch. Rollen sind einfach zu fixieren. Sehr gut durchdacht. Nur die Wickelauflage musste ausgelüftet werden, weil es etwas nach Plastik roch. Dafür habe ich aber eine Auflage drauf gelegt.
Spätere Nutzungsmöglichkeit im fertigen Haus: Wickelmöglichkeit im GästeWC (EG)
Endergebnis: Sehr gut!


Aus der selben Serie auch die Wiege. Ebenfalls aus Platzgründen haben wir uns für die kleine Schlafvariante entschieden. Sollte das Baby zu schnell "reinwachsen" müssen wir eben den größeren Stubenwagen, der im Moment bei den Schwiegereltern steht, benutzen. Ich hoffe aber, dass der Kleine recht lange in der Wiege Platz haben wird X_x 



Eigentlich fand ich eine Wiege immer recht überflüssig. Besonders wenn man einen hübschen (im Moment zu großen) Stubenwagen geliehen bekommen hat. Nun haben wir uns doch für eine Wiege entschieden, weil sie dank ihrer Größe direkt neben meine Bettseite im Schlafzimmer passt. Sobald ich aufstehe, begrüßt mich jetzt diese hübsche Wiege ^_^ Man kann die Wiegemöglichkeit, sowie die Rollen feststellen, bei Bedarf. Sogar ein kleiner Himmelbettchenschleier war dabei. Gerade die Farben und die Motive haben mich auch überzeugt ;p Ich liebe dieses Design mit den süßen Waldtierchen und auch die neutralen Farben <3

Optik: Sehr gut
Holz und Restmaterialien: Tolles Material, wunderschönes Design, Rollen und Wiege feststellbar.
Spätere Nutzungsmöglichkeit im fertigen Haus: Stubenwagen im Wohnzimmer (EG)
Endergebnis: Sehr gut!

Eulenalarm!!!
Auf der Suche nach einem schönen Mobile für den Kleinen, war ich etwas überrascht von der Auswahl und der Preisen O_o Entweder fand ich die Motive hässlich oder der Preis war nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte!
Aus diesem Grund habe ich mir den Mobilestern gekauft und die Figuren einfach selbst gemacht. Im Moment dreht sich alles nur um Eulen *lacht* Später kann ich da auch andere Figürchen, bzw. Kuscheltierchen dran hängen. Eigentlich viel praktischer! Zudem habe ich endlich auch mit meinem Hobby wenigstens ein wenig dazu beitragen können unser Baby zu begrüßen ^///^








Kommentare:

  1. Das Eulenmobile ist natürlich das coolste von den ganzen sachen :D Als ich es beim runter scrollen gesehen habe musste ich kurz zurück scrollen um sicher zu gehen, dass ich mich nicht versehen habe XD
    Und jetzt sieht man auch die Augenvarianten im direkten vergleich. Man muss sich erstmal umgewöhnen, weil man diese riesigen Augen gewöhnt ist und die auch super zu den Eulen passen.

    AntwortenLöschen
  2. also das mit dem eulenmobile find ich auch toll :D eine super idee! und ich kann dich gut verstehen, dass du das selber gemacht hast. wieso auch nicht? mal von den preisen und co abgesehen ist etwas selbstgemachtes ja immer einzigartiger und ein unikat und das ist doch toll! :) nutze deine fähigkeiten! das wird den kleinen wonneproppen später sicher auch gefallen *nick*
    echt süß! :)

    AntwortenLöschen
  3. Aaaawww wie niedlich!!!
    Habt ihr auch alles gut durchdacht, was die Funktionalität anbelangt!!
    Jetzt kann der Kleine ja kommen! ^^
    Und das Eulenmobile ist so süß!

    AntwortenLöschen