2014-02-21

In stillem Gedenken

Als ich vor ca. 2 Jahren mit dem Basteln von Grußkarten begonnen habe, wusste ich noch nicht, dass eines Tages auch Karten gebraucht werden, die man am liebsten nicht basteln würde...
Trauerkarten zählen nun wirklich nicht zu den Karten, um die ich mich reißen würde, aber manchmal sind halt auch Karten für traurige Anlässe notwendig.

Bei dem Gedanken an eine Trauerkarte musste ich gleich an mein FedernSET denken. Ich finde die Federn sind so zeitlos und passen gut zu so einem Anlass. 
In der Kombination von Schwarz/Weiß/Silber sieht das Ganze sogar noch edel aus.





Papier/Pappe: Fotokarton (300g/qm) in Schwarz, Zeichenkarton Stifte: Gelliner, Silberedding  Sonstige Verzierungen: Stempel, weiße Feder, Halbperle, Dekoband Werkzeuge: Heißklebepistole, Bogenschere   Stanzteile: - Prägeschablonen: -

Kommentare:

  1. ja, so ist das leider :< musste auch schon ein paar machen... schön ist es wirklich nicht

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn es ein nicht so schöner Anlass ist, aber du hast es toll umgesetzt und ich finde, es sieht gut aus!
    Mir gefällt sowieso dein Federnset!!! Ich habe schon überall danach gesucht, da ich es auch gerne hätte, aber ich bekomme es einfach nicht!!! *schnief*

    AntwortenLöschen